Franklin

Die "engagierte Literatur" und die Religion : politische Autorschaft im literarischen Feld zwischen 1945 und 1990 / Christian Sieg.

Author/Creator:
Sieg, Christian, author.
Publication:
Boston : Walter de Gruyter, [2017].
Format/Description:
Book
ix, 649 pages ; 24 cm.
Series:
Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur; Bd. 146.
Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur
Status/Location:
Loading...

Get It

Details

Subjects:
German literature -- 20th century -- History and criticism.
Politics and literature -- Germany -- History -- 20th century.
Religion and literature -- Germany -- History -- 20th century.
German literature.
Politics and literature.
Religion and literature.
Germany.
Form/Genre:
Criticism, interpretation, etc.
History.
Contents:
Verzeichnis der Abkürzungen
Einleitung
Autorschaft aus literatursoziologischer Sicht
Legitimationsstrategien im literarischen Feld : Autorschaft und Autorität
Die Temporalität von Autorschaft
Die Inszenierung von Autorschaft
Zur Historisierung der Methode : Autorschaft und Autonomie
Autorschaft und die Grenzen des literarischen Felds
Politische Autorschaft
Literarische Texte und Konsekrationsinstanzen des literarischen Felds
Schreiben im Auftrag der 'jungen Generation' : Politische Autorschaft im literarischen Feld der unmittelbaren Nachkriegszeit
Die Innere Emigration als Gegner politischer Autorschaft
Religion in den Autorschaftsinszenierungen der Inneren Emigration
Preisgekrönte Autorschaften der Inneren Emigration
Der Nihilismusvorwurf an die 'junge Generation'
Autorschaft im Namen der 'jungen Generation'
Zwischenfazit : Generation und Habitus^^^
^ Die westdeutsche Literaturkritik nach 1945 : Friedrich Sieburg, Günter Blöcker und Hans Egon Holthusen
Drei Gegenspieler der 'jungen Generation'
Verhältnis zur Inneren Emigration
Fazit : Literaturkritik und Autonomieästhetik
Schreiben, um zu mahnen : Heinrich Böll und Paul Schallück als 'Gewissen der Nation' (1953-1963)
Autorschaft in Bölls Romanen zwischen 1951 und 1963
Und sagte kein einziges Wort : Autorschaft im Namen der sozial und religiös Marginalisierten
Haus ohne Hüter : vom Scheitern einer Autorschaft
Billard um halb zehn : eine Rhetorik des Leidens
Ansichten eines Clowns : der Autor als Ärgernis
Bölls Autorschaft im Roman
Bölls essayistische Schriften und Reden in den 1950er-Jahren
Opfer überall! : die Religion und Bölls Erinnerungspraxis
Schuldanerkennung als Beichte
Realismus als religiöse Aufgabe
Böll als 'Gewissen der Nation^^^^
^ Essays und Reden zwischen Religion und Politik
Dokumentation : Bölls Autorschaft im Urteil der Literaturkritik
Und sagte kein einziges Wort
Haus ohne Hüter
Irisches Tagebuch
Billard um halb zehn
Ansichten eines Clowns
Rezeption im Spannungsfeld von Religion und Politik
Schallücks Werk in den 1950er-Jahren im Vergleich
Die existentielle Thematik der drei Romane aus den Jahren 1951-1954
Schallücks essayistische Positionsbestimmungen
Endlich Erfolg : Engelbert Reineke
Dokumentation : Schallücks Romane im Urteil der Literaturkritik
Fazit : der Autor als 'Gewissen der Nation'
Schreiben, um zu lästern : Arno Schmidt und Günter Grass als Blasphemiker (1953-1963)
Günter Grass : der "Hai im Sardinentümpel"
Die Blechtrommel : Dissonante Töne gegen das Vergessen
Katz und Maus : vom Scheitern eines Autorschaftsmodells
Hundejahre : ein Kranz für den Nihilismus^^^
^ Dokumentation : Grass' Autorschaft im Urteil der zeitgenössischen Rezeption
Grass' Autorschaft und die Dynamik des Skandals
Arno Schmidt : der "Hecht im Karpfenteich"
Seelandschaft mit Pocahontas : Keine Theodizee
Aus dem Leben eines Fauns : mit der Faust geschrieben
Das steinerne Herz : vom Nutzen und Nachteil des kalten Herzens
Dokumentation : zur Rezeption Arno Schmidts zwischen 1953 und 1956
Schmidts Autorschaft : contradico ergo sum
Fazit : Blasphemie und Autorschaft
Schreiben, um sich zu opfern : Authentische Autorschaft und das Leiden an der Gesellschaft (1973-1977)
Tod und Nachleben der Literatur : zur Vorgeschichte authentischer Autorschaft
Die Dokumentarliteratur : Misstrauen gegenüber dem Literarischen
Kulturrevolution : das Subjekt als politischer Faktor
Autorschaft nach der Revolte : das Literaturmagazin und die Authentizität^^^- Hundejahre : ein Kranz für den Nihilismus^^^
^ Authentische Autorschaft und ihre Rezeption durch die Literaturkritik
Karin Strucks Klassenliebe : vom Wunsch, Autorin zu sein
Maria Erlenbergers der Hunger nach Wahnsinn : das Protokoll einer Selbstopferung
Fritz Zorns Mars : Krankheit als Strafe
Bernward Vespers die Reise : die Hoffnung auf Erlösung
Nicolas Borns die erdabgewandte Seite der Geschichte : Schwierigkeiten beim Schreiben des Selbst
Fazit : Authentische Autorschaft als Opfergang
Schreiben, um die Zukunft zu offenbaren : Prophetie und Apokalypse in der Literatur der 1980er-Jahre
Methodische Vorbemerkung : 'Weltuntergang' oder 'Apokalypse'?
Feldbeobachtungen : die Literatur der 1980er-Jahre im Zeichen der Endzeit
Christa Wolfs Kassandraruf : Erzählung und Vorlesungen
Prophetie und Authentizität
Dokumentation : Kassandra im Urteil der Literaturkritik
Günter Grass als Prophet des Weltuntergangs
Grass' Weltuntergangsvisionen in Essays und Reden^^^
^ Die Rättin : Schreiben in der Tradition der Apokalyptik
Dokumentation : die Rättin im Urteil der Literaturkritik
Fazit : Autorschaft und Apokalypse
Schlussfolgerungen
Literatur
Personenregister.
Notes:
Includes bibliographical references (pages 583-641) and index.
ISBN:
9783110521603 (hardcover)
3110521601 (hardcover)
9783110526516
OCLC:
990057248