Franklin

Werk und Autorschaft : eine Ontologie der Kunst / Maria Elisabeth Reicher.

Author/Creator:
Reicher, Maria E. author.
Publication:
Paderborn : Mentis, [2019] , ©2019
Series:
KunstPhilosophie; Bd. 11.
KunstPhilosophie ; Band 11
Format/Description:
Book
208 pages ; 24 cm.
Subjects:
Authorship.
Art -- Philosophy.
Art -- Philosophy.
Contents:
Vorwort
Das Allgemeine und das Einzelne
Einleitung
Musik- und Sprachwerke
Warum ein Musikwerk keine Aufführung ist
Warum Musikwerke weder Aggregate noch Klassen von Aufführungen sind
Warum Musikwerke weder Partituren noch Tonträger sind
Warum Musikwerke nicht Gegenstände des Bewusstseins sind
Warum Sprachwerke nicht Aggregate von Schriftzeichen sind
Warum Sprachwerke nicht Erlebnisse der Autor(inn)en oder der Leser(innen) sind
Warum Werke keine Handlungstokens sind
Dualismus versus Monismus in der Werkontologie
Druckgraphische Werke
Singuläre und multiple Werke
Exemplare und Kopien
Gibt es Werke, die mit materiellen Gegenständen identisch sind?
Gibt es singuläre Werke?
Gibt es singuläre Künste?
Werkontologischer Monismus
Werke, Konkretisierungen, Realisierungen
Werke als unvollständige Gegenstände
Eine Skizze einer Werkontologie Prädikationsweisen und die Typus-Token-Relation
Unvollständige Bestimmtheit
Veränderlichkeit und Zerstörbarkeit
Können Werke sich verändern?
Können Werke vergehen oder gar willentlich zerstört werden?
Konkretisierungen und Realisierungen
Konkretisierungen
Realisierungen
Bild- und Tonträger und Partituren
Was ist eine Realisierung eines Sprachwerks?
Nachbemerkung und Vorschau
Weitere Fragen
Gibt es Werke, die notwendigerweise realisiert sind?
Können Werke zufällig realisiert werden?
Gibt es Realisierungen ohne Publikum?
Entstehen durch Rezeptionsprozesse neue Werke?
Das Werk und seine Teile
Konstitutive Typen
Quasi-zeitliche und quasi-räumliche Teile
Schichten
Logische Teile
Genre, Stil und Zitat
Identität
Kontextualismus versus Strukturalismus
Bestimmt der Entstehungskontext die Werkidentität?
Instrumentierung und Werkidentität Sprachwerk und Text
Identität über Realisierungen hinweg
Goodmans Autographisch-allographisch-Unterscheidung
Das Problem der falschen Note und die Funktion von Notationen
Kann es inkorrekte Aufführungen eines Werks geben?
Übersetzungen und Werkidentität
Computergenerierte und aleatorische Werke
Werke, Werkwelten und fiktive Gegenstände
Konstitutive Typen darstellender Werke
Die dargestellte Welt als konstitutives Werkelement
Die Weise des Darstellens und Bedeutungserlebnisse
Relationales und nichtrelationales Darstellen
Dargestellte Welten
Fiktionale und nichtfiktionale Werke
Mehrdeutige sprachliche Ausdrücke und der Satz vom ausgeschlossenen Dritten
Darstellende Werke und Werkwelten
Wann stellt ein Gegenstand einen anderen Gegenstand dar?
Mehrdeutige Bilder
Darstellen als Weltenentwerfen
Werkwelten und fiktive Gegenstände
Einige Rätselerung und Werkidentität Antirealistische Lösungen
So-Tun-als-ob-Theorien
Geschichtenoperatoren-Theorien
Fiktionalismus in Bezug auf fiktive Gegenstände
Fiktive Gegenstände als "abgeschwächt Seiendes"
Theorien der ontologischen Neutralität
Noneistische Theorien fiktiver Gegenstände
Existenzfreie Logiken und Ableitungsblockaden
Realistische Lösungen
Fiktive Gegenstände als Bewohner nichtaktualer Welten
"Neo-meinongianische" Theorien : Fiktive Gegenstände als platonische Entitäten
Fiktive Gegenstände als abstrakte Artefakte
Einwände gegen die Theorie der abstrakten Artefakte
Realitätssinn, Nominalismus und das Prinzip der ontologischen Sparsamkeit
Das Prinzip vom ausgeschlossenen Dritten und das Widerspruchsprinzip
Identität
"Externe" Unbestimmtheit bzw : Widersprüchlichkeit?
Was ist wahr in einer Fiktion?
Zitierte Literatur
Personenregister
Sachregister.
Notes:
Includes bibliographical references (pages 188-201) and indexes.
ISBN:
9783957431028
3957431026
OCLC:
1089712346
Publisher Number:
9783957431028
Loading...
Location Notes Your Loan Policy
Description Status Barcode Your Loan Policy