Franklin

Meister des Weimarer Kinos : Joe May und das wandernde Bild : Cinefest, XV. Internationales Festival des deutschen Film-Erbes / Herausgeber, CineGraph - Hamburgisches Centrum für Filmforschung e.V. ; Texte: Hans-Michael Bock [and 3 others] ; Redaktion, Olaf Brill, Jörg Schöning.

Publication:
[München] : [Edition Text + Kritik im Richard Boorberg Verlag], [2018]
Format/Description:
Conference/Event
Book
167 pages : illustrations (some color) ; 21 cm
Conference Name:
CineFest (15th : 2018-2019 : Hamburg, Germany), author.
Internationaler Filmhistorischer Kongress (31st : 2018 : Hamburg, Germany) author.
Status/Location:
Loading...

Get It

Details

Other Title:
Joe May und das wandernde Bild
Subjects:
May, Joe, 1880-1954.
CineFest -- Catalogs.
Form/Genre:
Catalogs.
Summary:
Der 100. Jahrestag der Gründung der Weimarer Republik ist Anlass, Werk und Wirkung von Joe May (1880?1954), einem der bedeutendsten Filmschaff enden des Weimarer Kinos, neu zu betrachten.0Joe May kam durch seine Frau, die Operettendiva Mia May, 1911 in Hamburg zum Kino. Später betrieb er ein eigenes Filmatelier in Berlin-Weißensee und ein Außengelände in Woltersdorf. Er war Entdecker von Talenten (Harry Piel und Fritz Lang, Thea von Harbou, E. A. Dupont, Paul Leni u. a.) und Pionier zahlreicher Filmgenres wie Detektivfilm, Melodram und Rätselfilm. Vor allem wurde er bekannt durch Monumentalfilme wie "Veritas Vincit" (1918/19), die Abenteuerserie "Die Herrin der Welt" (1919) sowie den Zweiteiler "Das indische Grabmal" (1921). Nach Meisterwerken wie "Asphalt" (1928/29) und der Tonfilmkomödie "Ihre Majestät die Liebe" (1930) wurde er von den Nazis ins Exil gezwungen. Neben Mays Filmen stehen auch Werke seiner "Schüler", seiner internationalen Zeitgenossen sowie Pre-/Remakes im Fokus. 0Der Katalog zum cinefest (XV. Internat. Festival des deutschen Film-Erbes 2018) dokumentiert mit Kritiken, Materialien und Hintergrundtexten mehr als 25 Produktionen, die einen Einblick in das Schaffen und Wirken von und um Joe May ermöglichen.
Notes:
Includes index.
"Hamburg, Kommunales Kino Metropolis, November 2018. Wien, Filmarchiv Austria, Metro Kinokulturhaus, Februar 2019. Berlin, Deutsches Historisches Museum, Zeughauskino, Februar/März 2019. Udine/Gorizia, Filmforum, März 2019. Prag, Národní Filmový, Kino Ponrepo, April 2019. Zürich, Filmpodium, April/Mai 2019. Wiesbaden, Murnau-Filmtheater, Frühjahr 2019."
Held jointly with the 31st Internationaler Filmhistorischer Kongress.
Local notes:
Acquired for the Penn Libraries with assistance from the Jacobs Family Cinema Studies Fund.
Contributor:
Bock, Hans-Michael, author.
Brill, Olaf, 1967- editor.
Schöning, Jörg, 1955- editor.
CineGraph, Hamburgisches Centrum für Filmforschung, issuing body.
Jacobs Family Cinema Studies Fund.
ISBN:
9783869167879
3869167874
OCLC:
1101113391
Publisher Number:
9783869167879