Franklin

Die erste Generation - Pionier:innen der migrationsbezogenen (Sozial-)Pädagogik Wissenschaftler:innen im Gespräch [electronic resource] Sabine Jungk

Publication:
Leverkusen Verlag Barbara Budrich 2021
Format/Description:
Book
1 online resource (210 p.)
Edition:
1st ed.
Status/Location:
Loading...

Options
Location Notes Your Loan Policy

Details

Local subjects:
biografische Interviews. (search)
biographical interviews. (search)
Disziplingeschichte. (search)
German researchers. (search)
history of discipline. (search)
intercultural pedagogy. (search)
interkulturelle Pädagogik. (search)
migration. (search)
Migration. (search)
Praxis. (search)
professional education. (search)
Professionsbildung. (search)
science practice. (search)
Wissenschaft. (search)
Wissenschaftspraxis. (search)
Biography/History:
Prof. Dr. Sabine Jungk, Professorin für Interkulturelle Bildung und Erziehung/Sozialpädagogik, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Summary:
Im Gespräch mit führenden Wissenschaftler:innen werden die "frühen Jahre" der (Sozial-)Pädagogik im Kontext von Migration rekonstruiert, von 1970 an bis in die 1990er Jahre. Georg Auernheimer, Ursula Boos-Nünning, Stefan Gaitanides, Franz Hamburger, Leonie Herwartz-Emden, Marianne Krüger-Potratz und Wolfgang Nieke berichten über die Entwicklung ihrer Forschungsansätze, eingebettet in biografische, zeithistorisch-migrationspolitische und praktische Kontexte, sowie über die zeitgenössischen Diskurse. Insbesondere Studierenden der Erziehungswissenschaft und Sozialen Arbeit wird so ein anschaulicher Zugang zu Theorie- und Praxis-Traditionen und damit ein besseres Verständnis aktueller Debatten ermöglicht. In conversation with leading scholars, the "early years" of migration-related (social) pedagogy are reconstructed, from 1970 to the 1990s. Georg Auernheimer, Ursula Boos-Nünning, Stefan Gaitanides, Franz Hamburger, Leonie Herwartz-Emden, Marianne Krüger-Potratz and Wolfgang Nieke review their own scientific development, embedded in biographic, historical and political contexts as well as the discourses within the scientific field. Students of educational science and social work are given a vivid access to theoretical and practical traditions and thus a better understanding of current debates.
Insbesondere Studierenden der Erziehungswissenschaft und Sozialen Arbeit wird so ein anschaulicher Zugang zu Theorie- und Praxis-Traditionen und damit ein besseres Verständnis aktueller Debatten ermöglicht. Offene Spielräume 1/2021
Contents:
Einleitung Entdeckung von (wissenschaftlichen) Allianzen: Besonderheiten und Kontinuitäten zeithistorischer Positionen der frühen Phase der Pädagogik und Sozialen Arbeit in der Migrationsgesellschaft - Sabine Jungk Mir war immer klar, dass sowohl die soziale Lage als auch Kultur von Bedeutung sind. Denn die Kultur dient der Deutung der sozialen Situation - Die Erzählung von Georg Auernheimer Migrationshintergrund ist nicht nur eine Variable in logistischen Regressionen, sondern etwas, worauf sich Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ganz einlassen müssen - Die Erzählung von Ursula Boos-Nünning Allein aus meiner sozialpädagogischen Praxis lässt sich ein Großteil der Themen meiner späteren sozialwissenschaftlichen Forschungen und Veröffentlichungen ableiten - Die Erzählung von Stefan Gaitanides Meine Intention war, ein kritisches Bewusstsein zu ermöglichen, die Erkenntnisfähigkeit zu fördern und gleichzeitig zu zeigen, dass eine Verbindlichkeit des sozialen Handelns notwendig ist - Die Erzählung von Franz Hamburger Interkulturelle Kompetenz kann als Konzept nur gendersensibel und sozialisationstheoretisch gedacht sein - Die Erzählung von Leonie Herwartz-Emden Uns war wichtig, dass die Interkulturelle Pädagogik in der zentralen wissenschaftlichen Organisation der Erziehungswissenschaftler:innen sichtbar wird - Die Erzählung von Marianne Krüger-Potratz Der uns bewegende Grund war die gleichwertige Anerkennung der Sprachen und Kulturen von Mehrheitsgesellschaft und zugewanderten Minderheitskulturen - Die Erzählung von Wolfgang Nieke Verzeichnis der in den Interviews erwähnten Personen Kurzbiografien
Contributor:
Jungk, Sabine Prof. Dr. editor, Editor
ISBN:
3-8474-1623-5
Publisher Number:
9783847416234